Datenschutzhinweise

Auf dieser Seite können Sie mehr über die Data Privacy Policy von Olympus Deutschland GmbH (Olympus) erfahren. Für Olympus ist Datenschutz von großer Bedeutung und Olympus setzt sich daher stark für Ihr Recht auf Schutz Ihrer Daten ein. Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, wie Olympus den Schutz Ihrer Daten online entsprechend der europäischen und internationalen Regelungen zum Datenschutz umgesetzt hat.

Die Nutzung der Website ist grundsätzlich möglich, ohne sich als Nutzer registrieren zu lasen. Es werden keine Software- oder Hardwaretechniken eingesetzt, um die E-Mail-Adresse oder andere personenbezogenen Daten des Nutzers zu erfassen.

Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns von dem Nutzer ausdrücklich und willentlich überlassen werden. Der Nutzer kann, nachdem er darauf hingewiesen worden ist, Olympus personenbezogene Daten überlassen, um z. B. eine Bestellung durchzuführen oder um sich für eine Beschäftigung bei Olympus zu bewerben. Soweit der Nutzer Olympus personenbezogene Daten überlässt, werden diese Daten nur zu dem Zweck genutzt, zu dem sie Olympus überlassen worden sind. Alle personenbezogenen Daten werden gemäß den Anforderungen der deutschen Gesetze vor unbefugtem Zugriff gesichert. Der Nutzer kann jederzeit seine Einwilligung zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten widerrufen. Olympus wird unverzüglich alle erforderlichen Schritte durchführen, um sicherzustellen, dass diesem Ansuchen nachgekommen wird. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, bitten wir Sie, sich an unseren Datenschutzbeauftragten unter data.protection[at]olympus-europa.com zu wenden.

Im Folgenden möchten wir einige unsere Grundsätze zum Datenschutz hinsichtlich unserer Internet-Aktivitäten darlegen:

Überlässt uns der Nutzer seinen Namen, seine E-Mail-Adresse oder andere personenbezogene Daten, so wird er Kunde von Olympus und Olympus behandelt diese Informationen vertraulich.

Vorbehaltlich Ihrer Einwilligung, nutzt Olympus personenbezogene Daten stets nur zu dem Zweck, zu dem sie übermittelt worden sind.

Personenbezogene Daten werden nur mit Ihrer Einwilligung oder nach den gesetzlichen Vorschriften an Dritte weitergegeben.

Personenbezogene Daten von nicht geschäftsfähigen Personen werden von Olympus nicht gespeichert, es sei denn, es liegt hierzu die Einwilligung des Vertreters der geschäftsunfähigen Person vor.

Sie können eine Änderung Ihrer gespeicherten Daten veranlassen, um sie zu aktualisieren.

Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte verkauft oder vermietet.

Olympus verwendet Technologien zur Sicherung Ihrer Daten und Programme zum Schutz Ihrer Privatsphäre, um die Sie betreffenden Daten auf den Servern zu sichern.

Nutzung der Website und Tracking (Cookies)

Um die Kommunikation über das Internet für Sie zu verbessern, benutzt Olympus kleine Textdateien (Cookies), die auf Ihrem Computer abgelegt und von Ihrem Browser erinnert werden. Hierdurch wird die Navigation innerhalb der Website für Sie erleichtert. Diese Technik wird auch eingesetzt, um Seitenaufrufe zu registrieren und Ihre Kommunikation mit Olympus auf Sie anzupassen. Das Ablegen von Cookies erfolgt jedoch nur, wenn Ihr Browser entsprechend konfiguriert ist. Diese Technologie ist inzwischen im Internet Standard. Sollten Sie jedoch wünschen, dass ein Ablegen von Cookies unterbleibt, können Sie die Einstellungen Ihres Browsers so modifizieren, dass ein Empfang oder ein Ablegen von Cookies nicht erfolgt. Dies könnte jedoch auch Ihre Möglichkeiten, mit der Olympus-Website zu interagieren, beschränken.


Olympus Deutschland GmbH


February 20, 2002


Olympus Deutschland GmbH

Datenschutzbeauftragter